FALTRAD – UNSERE DREI FAVORITEN


Mobilitäts-Plus zum Falten

Moderne Falträder sind in Ballungsräumen unschlagbar: Entspannter, gesünder, preiswerter, umweltverträglicher und schneller von A nach B geht nicht, besonders in Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Fridolin am Birdy, Saskia mit Strida, im Vordergrund Brompton | Zum Vergrößern anklicken
Fridolin am Birdy, Saskia mit Strida, im Vordergrund Brompton | Zum Vergrößern anklicken

VELO hat über 20 Jahre Erfahrung mit Falträdern und unsere drei Favoriten sind in Temperament & Talent recht verschieden: Brompton ist klarer Falt-Champion, das vollgefederte Birdy Komfort-Sieger und Strida punktet beim Lifestyle und ist als Low Tech Bike sehr wartungsfreundlich. Und so sehen unsere drei Lieblinge gefaltet aus:

Faltmaße: Brompton 58x57x27, Birdy 80x62x34, Strida 116x51x23 | Zum Vergrößern anklicken
Faltmaße: Brompton 58x57x27, Birdy 80x62x34, Strida 116x51x23 | Zum Vergrößern anklicken

Diese drei Falträder sorgen mit ihrer ergonomischer Geometrie, der ausgereiften Technik und einem unkapriziösen Faltverhalten für viel Fahrspass. Zuverlässigkeit und Fahrsicherheit sind auf Augenhöhe mit nicht faltbaren, guten Alltagsrädern. Und wegen der angepasste Übersetzung pedaliert es sich genauso effizient wie mit den großen Kollegen.


 Vergleich der ›Charaktere‹ Brompton
Birdy
Strida
 Falt-Vorgang und Transport gefaltet • • • • •
• • • • • • • •
 Komfort u. Langstrecken-Tauglichkeit • • • • • • • • • • • • • •

 Sportivität, schnelles Fahren

• • • • • • • • •

• • • • •

 Einkaufen mit dem Faltrad • • • • • • • • • • • • •
 Wartungsfreundlichkeit • • • • • • • • • • • • • •
 Modelle & Ausstattungsoptionen • • • • • • • • • • • • • •
 Design, Lifestyle & Fun-Level • • • • • • • • • • • • • •

 

 BROMPTON


Brompton – The Allround Folding Champion

Der britische Export-Schlager Brompton ist ein ausgereifter Allrounder mit Tradition und den allerbesten Falt-Eigenschaften. Jedes Brompton wird komplett in West London gefertigt und die verbaute, größtenteils hauseigene, Technik ist funktional und sehr solide. Dazu kommt der Sinn fürs scheinbar Nebensächliche, wie z. B. das tolle Packtaschen-System.

Brompton H3RD SON, Lagoon Blue | Zum Vergrößern anklicken
Brompton H3RD SON, Lagoon Blue | Zum Vergrößern anklicken

Die Brompton-Flotte besteht aus 8 unterschiedlichen Modellen mit 1-Gang, bzw. 2-, 3- oder 6-Gang Schaltung, lieferbar in 10 Standard- und zwei Sonderfarben. Faltmaß 58 x 57 x 27 cm, Gewicht ab 10,9 kg. Mehr Details bei www.brompton.de

Gefaltet und mit Schutzhülle reisen Falträder auch im Fernverkehr der Bahn umsonst | Zum Vergrößern anklicken
Gefaltet und mit Schutzhülle reisen Falträder auch im Fernverkehr der Bahn umsonst | Zum Vergrößern anklicken

Kein anderes britisches Produkt hat so viele Fans, außer den Beatles vielleicht. Hier geht's zur weltweit größten Faltrad-Fotosammlung bei Flickr,

plus unser eigener VELO-Brompton Catwalk.

 BIRDY


Das High-Tech Komfort-Falt-Fully

Das Birdy ist unter den Falträdern der komfortable und vielseitige Langstreckenläufer mit optionalem Talent zum Touren- oder Reise-Faltrad und Technik von Basic bis High End.

Birdy speed, 9 Gang, hydraulische Scheibenbremsen, Gepäckträger, Lowrider | Zum Vergrößern anklicken
Birdy speed, 9 Gang, hydraulische Scheibenbremsen, Gepäckträger, Lowrider | Zum Vergrößern anklicken

Ein Birdy kann – je nach Ausstattung – von City- bis Speed-Bike so ziemlich alles sein, nur eben faltbar. Die etwa 6 Zentimeter Federweg vorne und hinten bringen Fahrkomfort und verringern die körperliche Belastung – was auch der Fahrsicherheit zugutekommt, besonders bei den kleineren Laufrädern.

Durch den Kniff, die Drehpunkte der Vorder- und Hinterrad-Schwinge zum Federn und Falten zu nutzen, braucht ein Birdy kein Hauptrahmen-Gelenk. Das macht den Rahmen verwindungssteif, was vor allem bei sportlich-agiler Fahrweise positiv auffällt.

Birdy rohloff, 14 Gang, Komfortvorbau und Birdy speed, 9 Gang, Sportvorbau | Zum Vergrößern anklicken
Birdy rohloff, 14 Gang, Komfortvorbau und Birdy speed, 9 Gang, Sportvorbau | Zum Vergrößern anklicken

Mit optionalem Expeditions-Gepäckträger, einem Lowrider für zwei Vorderrad-Taschen und dem Lenker-Packtaschenhalter mit Klickfix-Adapter hat das Birdy Reise-Faltrad-Qualitäten.

Der komfortable Vielseitigkeits-Falter in Reiserad-Vollausstattung | Zum Vergrößern anklicken
Der komfortable Vielseitigkeits-Falter in Reiserad-Vollausstattung | Zum Vergrößern anklicken

Die Birdy Modelle

Die vollgefederte Faltrad-Flotte von Riese & Müller besteht aus dem klassischen Birdy und dem World-Birdy. Der Klassiker punktet mit Top-Ausstattung, das World-Birdy beim attraktiven Preis.

Das schwarze World-Birdy links neben dem klassischen Birdy limette | Zum Vergrößern anklicken
Das schwarze World-Birdy links neben dem klassischen Birdy limette | Zum Vergrößern anklicken

Das klassische Birdy MY16 gibt's in 4 Modellvarianten in jeweils 4 Farben. Serienmäßig mit hydraulischer Scheibenbremse bzw. teilweise integrierter Supernova-Lichtanlage. Als Schaltung stehen zur Wahl: 8-, 9-, 24- oder die 14-Gang Rohloff Schaltung.

Vom World Birdy gibt es zwei Modell-Varianten, „Comfort“ (8-Gang, Komplettausstattung, weiß) und „Sport“ (8-Gang, schwarz). Das macht das Rad günstiger, aber nicht schlechter. Das World Birdy ist optisch die aktualisierte Reinkarnation eines Ur-Birdy.

Birdy-Steckbrief: Alurahmen mit 18’’ Rädern und 2 unterschiedlichen Steuerrohr-Lenker-Einheiten. Rahmenfederung (Elastomer, in 3 Härtestufen) mit ca. 60 mm Federweg. Gewicht zwischen 9,9 kg (Birdy speed) und 14,2 kg (World-Birdy comfort). Packmaß ca. 80 x 62 x 34 cm. Durchschnittliche Faltzeit zwischen 20 und 25 Sekunden. Weitere Details bei Riese & Müller.

Heiko Müller und Markus Riese, die Erfinder des Birdy | Zum Vergrößern anklicken
Heiko Müller und Markus Riese, die Erfinder des Birdy | Zum Vergrößern anklicken

Mit dem Birdy fing 1993 bei Riese & Müller alles an. Mehr über die zwei Ingenieure und ihre ersten Alu-Prototypen findest du hier. Und im einzigen deutschsprachigen, nichtkommerziell-unabhängigen Portal birdy-freunde.de lässt es sich prima schmökern.

 STRIDA


Das urbane Fun & Falt Bike

Minimalistisches Design mit konsequenter, durchdachter Ausstattung: Das eigenwillige City Bike mit hohem Fun-Level funktioniert in der Praxis tadellos. Strida ist ein fahr- und faltbares Dreieck, absolut alltagstauglich aber kein bisschen alltäglich.

Die neue 3-Gang Generation: Strida EVO 18'' in Silver Brush  | Zum Vergrößern anklicken
Die neue 3-Gang Generation: Strida EVO 18'' in Silver Brush | Zum Vergrößern anklicken

Stimmige Komponenten und der unkonventionelle, simple und schnelle Faltvorgang machen das Strida zum Spezialisten für noch mehr Mobilität in der Stadt, besonders in Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Durch seine ungewöhnlich hohe aber schlanke Proportion bleibt das Strida auch gefaltet erfreulich mobil, es lässt sich bequem wie ein Trolley auf seinen Rädern schieben oder ziehen.

Trotz seiner ungewöhnlichen Dreiecks-Geometrie hat das Strida sehr gute Fahreigenschaften und ist ergonomisch durchdacht: Die aufrechte, bequeme Sitzposition ermöglicht Fuß-Boden Kontakt ohne abzusteigen, das Lenkverhalten ist gut kalkulierbar und es lässt sich sowohl entspannt, als auch flott Pedalieren … Einfach mal proberadeln bei VELO!

Die Strida Modelle

Das Ur-Strida des britischen Designer Mark Sanders ging in den späten 1980er erstmals in Serie. Er hat sein Baby seither gehegt und bis heute konsequent weiterentwickelt.

Londontown Race – Motiv aus dem Strida-Kalender von 2012 | Zum Vergrößern anklicken
Londontown Race – Motiv aus dem Strida-Kalender von 2012 | Zum Vergrößern anklicken

Die aktuellen 3 Modelle der 5. Generation mit Alurahmen, werden ölfrei – per wartungsarmen Kevlar-Riemen – angetrieben und haben mechanischen Scheibenbremsen. Das Faltmaß beträgt ca. 115 x 50 x 23 cm und die Faltzeit liegt im Schnitt zwischen 15 und 20 Sekunden.

16 Zoll Kunstoffelgen am Strida LT Cream und 18 Zoll Alufelgen am SX Black-NeonYellow
16 Zoll Kunstoffelgen am Strida LT Cream und 18 Zoll Alufelgen am SX Black-NeonYellow

Strida LT, 16 Zoll: Single-Speed, Kunststofffelgen mit 5 Speichen, 10 kg, lieferbar in Mustard, Black, Red, Silver Brushed, White, Cream, Sunkist, Turquoise.

Strida SX, 18 Zoll: Single-Speed,  Alufelgen, 9,5 kg, lieferbar in Silver Brushed, Orange, Matt Black, Matt Dark Grey, Black-NeonYellow

Strida EVO, 18 und 16 Zoll: 3-Gang-Schaltung, Alufelgen, 13 kg (18’’). Die 3-Gang Sturmey Archer Schaltung im Tretlager hat ein Übersetzungs-Verhältnis von 78 % über 100 % zu 125 %. – 18’’ Lieferbar in Sand Silver, English Green, White und Black-NeonYellow. 16’’ Sand Silver und Dark Blue.

Weitere Details findest du bei Strida Deutschland. Wer aber so richtig tief in die Geheimnisse um das dreieckige Faltrad eintauchen will: Hier gehts zur Diplomarbeit, hier zum Buissness-Plan des Strida und hier zum Twitter-Account von Mark Sanders.

 VIDEO – BROMPTON I

Handmade in London

Die britische Faltrad-Ikone begegnet einem täglich auf den Straßen, in der U-Banh oder im Zug. Eine BBC Produktion von 2011 stellt den Londoner Industriebetrieb Brompton vor.

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von BromptonWorld bei youtube.com hochgeladen wurde und hier lediglich mit einem Link eingebettet ist.

 VIDEO – BROMPTON II

Spree statt Weser – BWC Berlin 2016

Championship mit Le-Mans-Start, in feinem Zwirn und mit viel Drumherum: Das dritte Brompton-Rennen in Deuschland war heuer nicht in Bremen sondern Teil des Berliner Velothon.

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von Brompton Deutschland bei youtube hochgeladen wurde und hier lediglich per Link eingebettet ist.

 VIDEO – BROMPTON III

German National Championship 2014

Das Faltradrennen in feinem Zwirn, inklusive Le Mans Start und mit weltweiter Tradition: Zur Deutschland-Premiere kamen über 200 Damen & Herren und am Ende siegte … Alex von Team VELO.

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von bromptonbicycle bei youtube.com hochgeladen wurde und hier lediglich mit einem Link eingebettet ist.

 VIDEO – BROMPTON IV

How to fold and unfold

Andrew Finkill bringt es auf den Punkt: „The seat post ist the first and the last thing …“. Wer dieses Credo verinnerlicht hat, erreicht das spektakuläre Faltmaß in ca. 10 bis 20 Sekunden.

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von bromptonbicycle bei youtube.com hochgeladen wurde und hier lediglich mit einem Link eingebettet ist.

 VIDEO – BIRDY BY RIESE & MÜLLER I

Allez, allez, Jean-Jacques

Tramway contra vélo: Dem schnellen Jean-Jacques mit den strammen Wadeln reicht ein One-Way Staßenbahnticket: Mit ein Verdienst der Vielseitigkeit seines voll gefederten Birdy …

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von Riese und Müller bei youtube.com hochgeladen wurde und hier lediglich mit einem Link eingebettet ist.

 VIDEO – BIRDY BY RIESE & MÜLLER II

Faltanleitung für gefederte Hessen

Riese und Müller sagen: "In nur sieben Schritten können Sie Ihr Birdy auf ein Kleinstmaß zusammen falten … Der Faltvorgang ist identisch mit allen Birdy und World Birdy Modellen."

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von Riese und Müller bei youtube.com hochgeladen wurde und hier lediglich mit einem Link eingebettet ist.

 VIDEO – STRIDA I

Keine Kette, keine Schmiere

Gee-Jay strampelt mit seinem Strida täglich durch Basel: "The only times I can't ride it, is when there is ice or too much snow on the streets, 'cause I don't have any spikes on my Schwalbe Kojak tires ".

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von Gabriel Gee-Jay Jenny bei You Tube hochgeladen wurde und hier lediglich mit einem Link eingebettet ist.

 VIDEO – STRIDA II

EVO 3-Gang: Schalten ohne Bowdenzug

Die Schaltung im Tretlager braucht keinen Schaltzug hoch zum Lenker. Alle 3 Gänge werden durch rückwärts Pedalieren eingelegt und deren Wechsel mit einem Klick-Geräusch quittiert.

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von stridaglobal bei youtube.com hochgeladen wurde und hier lediglich mit einem Link eingebettet ist.

 VIDEO – STRIDA III

Inspired by a baby buggy

Konzept, Geschichte und Form des Strida sind außergewöhnlich: Sanders entwarf ein urbanes Faltrad, dass auch zusammengeklappt bequem transportabel ist, und nicht so klein als irgend möglich.

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von Mark Sanders bei youtube.com hochgeladen wurde und hier lediglich mit einem Link eingebettet ist.

 VIDEO – STRIDA IV

Urbane Fahrradkultur in London

"Combining a folding bike with a train or a bus …": Mark Sanderes plaudert über Rad fahren im Londoner Stadtverkehr und warum sich das Strida gefaltet so lang und dünn macht.

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von SGI Torino bei vimeo.com hochgeladen wurde. Der Clip ist hier lediglich per Link eingebettet.

 VIDEO – ORIGINAL & FÄLSCHUNG

Vorsicht falsche Falträder

Will Butler-Adams von Brompton und Strida-Designer Mark Sanders über Original und Fälschung. Es ist längst nicht mehr alles echt Brompton oder Strida, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht … Ausschnitt aus einer BBC-Reportage

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von Mark Sanders bei vimeo.com hochgeladen wurde. Der Clip ist hier lediglich per Link eingebettet.

 VIDEO – KLAPPRAD 1966

The Mehrzweckgesundheitsfahrrad

"Bikes, this days, comming in all shapes and sizes …ban the donkey bike in the boot … so where traffic jam starts, your problem ends … the dokeys are bikes, that could be a boom on buzy streets …"

VELO weist darauf hin, dass dieser Film von British Pathé bei youtube.com hochgeladen wurde. Der Clip ist hier lediglich per Link eingebettet.

 © 2017 VELO RADSPORT GMBH